Förderprogramme + Links

Fördermittel - Berplan GmbH

Förderprogramme von Bund und Kantonen

Das Gebäudeprogramm startet neu organisiert ab dem 01.01.2017 ins neue Jahr.

Ab 2017 wird das Gebäudeprogramm von Bund und Kantonen neu organisiert. Seit sieben Jahren fördert es erfolgreich energetische Sanierungen in einem nationalen Teil und in einem kantonalen Teil den Einsatz erneuerbarer Energien, die Abwärmenutzung und die Optimierung der Gebäudetechnik. Die Änderungen betreffen die Zuständigkeiten, die Durchführung und die Finanzierung des Programms. Neu sind die Kantone vollumfänglich zuständig sowohl für die Förderung der energetischen Modernisierung der Gebäudehülle als auch für die Förderung der erneuerbaren Energien im Gebäude, der Gebäudetechnik und der Abwärmenutzung. So können die Kantone ihre Förderangebote noch gezielter auf ihre Region ausrichten. Die Finanzierung erfolgt wie bis anhin über Einnahmen aus der CO2-Abgabe, die der Bund den Kantonen neu ausschliesslich in Form von Globalbeiträgen ausbezahlt, sowie aus kantonalen Fördermitteln.

Erstes Massnahmenpaket der Energiestrategie 2050

Am 30. September 2016 hat das Parlament dem ersten Massnahmenpaket der Energiestrategie 2050 zugestimmt. Dieses wird voraussichtlich 2018 in Kraft treten. Neben anderen Massnahmen bringt es auch eine Erhöhung der maximal verfügbaren Mittel aus der CO2-Teilzweckbindung für das Gebäudeprogramm von heute 300 auf neu 450 Millionen Franken pro Jahr. Weiter wird die Befristung des Gebäudeprogramms bis 2019 aufgehoben und der Verteilschlüssel für die Vergabe der Globalbeiträge angepasst: Die Globalbeiträge werden in einen Sockelbeitrag pro Einwohner und in einen Ergänzungsbeitrag aufgeteilt. Der Ergänzungsbeitrag finanziert die kantonalen Fördermassnahmen im Verhältnis 2:1.

Förderprogramm Kanton Basel-Landschaft

Bis ins Jahr 2050 sollen alle Altbauten im Kanton Basel-Landschaft den Anforderungen der so genannten «2'000 Watt-Gesellschaft» entsprechen. Damit dieses ambitionierte Ziel erreicht werden kann, konzentriert sich das Baselbieter Energiepaket primär auf jene Gebäude, die einen hohen spezifischen Energieverbrauch aufweisen. Das Baselbieter Energiepaket möchte deshalb mit finanziellen Förderbeiträgen energietechnische
Gebäudesanierungen verstärkt vorantreiben. Dabei setzt es auf folgende Komponenten:
www.energiepaket-bl.ch

Nützliche Links

OFFIZIELLE STELLEN
Bundesamt für Energie (BFE) Umfassende Informationen www.energie-schweiz.ch
Kanton Basel-Landschaft www.baselland.ch
Gemeinden engagieren sich für die sparsame Energienutzung www.energiestadt.ch

FÖRDERPROGRAMME
Baselbieter Energiepaket www.energiepaket-bl.ch
Das Gebäudeprogramm www.dasgebaeudeprogramm.ch

VERBÄNDE / VEREINE
Verein Experten Gebäudehülle www.expertengebaeudehuelle.ch
Verband Dach und Wand Baselland www.vdwbl.ch
Verband Schweizer Gebäudehüllen-Unternehmungen www.gh-schweiz.ch
Hauseigentümerverband Schweiz, Informationsmaterial www.hev-schweiz.ch
Verband der Heizungsinstallateure www.suissetec.ch

BERECHNUNGSTOOLS
Berechnung der Energiekennzahl www.energiekennzahl.ch
Beurteilen sie ihren Stromverbrauch www.energybox.ch

GEBÄUDE / INFRASTRUKTUR
Gebäudeerneuerung und Beurteilung des Energieverbrauchs www.bau-schlau.ch
Interaktive Beratung für Heizung und Warmwasser www.energysystems.ch
Mehr Komfort, weniger Energie. Das Energielabel für das Gebäude www.minergie.ch
Die energetisch besten Fenster www.topfenster.ch
Informationen zur Beleuchtung www.toplicht.ch
Informationsstelle Wärmekraftkoppelung www.waermekraftkopplung.ch
Mehr Komfort, weniger Energie. Das Energielabel für das Gebäude www.minergie.ch

UMWELT / KLIMA
World wildlife found www.wwf.ch

ENERGIETRÄGER
Informationsstelle Erdgas www.erdgas.ch
Informationen zu erneuerbaren Energien www.aee.ch
Informationen über Fernwärme www.fernwaerme-schweiz.ch
Informationsstelle Wärmepumpen www.fws.ch
Informationsstelle Geothermie www.geothermal-energy.ch
Informationsstelle Heizöl www.heizoel.ch
Alles über die Holzheizung www.holzenergie.ch
Informationsstelle Solarenergie www.swissolar.ch

HAUSHALT / HAUSGERÄTE
Tips und Hilfe zum Energiesparen www.energieantworten.ch
Energieetikette für Haushaltsgeräte und Personenwagen www.energieetikette.ch
Warmwassersparende Produkte www.energielabel.ch
Vergleich der sparsamsten Haushaltsgeräte www.topten.ch